Bondage – das sind die Besten!

Bondage – Unfreier Knecht

Bondage bedeutet nichts anderes als Unfreiheit und Knechtschaft. Es ist eine Bezeichnung aus der BDSM Szene und beschreibt eine Praxis zur Fesselung oder Einschränkung der Bewegungsfreiheit. Diese Sex Praktik dient natürlich der Stimulation und Erregung. Oft  wird die Bondage auch bei der Fotografie für die Ästhetik verwendet.

Da es bei der Bondage auch um Schmerzen geht und um Fesselnde Spiele, sollten auf jeden Fall Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Zum Beispiel sollte man mit dem Partner seine Grenzen absprechen und Zeichen ausmachen, die zeigen das etwas zu weit geht oder gefährlich wird.

Genauso wichtig ist es, vorsichtig und Bedacht mit dem Spielzeug umzugehen, da dies sonst schnell gefährlich werden kann.

50 Shades of Grey

Aktuell kommen die Sexpraktiken durch die Bestseller Bücher 50 Shades of Grey auf Hochtouren, jeder will diese Leidenschaftliche und wilde Erfahrung machen. Mit seinem Partner neue Praktiken und neue Gebiete erkunden. 50 Shades of Grey sorgt für einen Boom in der Sexbranche!

Sexspielzeug

Zur Bondage gehört natürlich das gewisse Material. Sexspielzeug, das fesselt, prickelt und Ihren Partner verrückt macht!

Fangen wir an, mit den einfachen Seilen:

Bondage Seil aus reiner Baumwolle, auch Allergiker geeignet und frei von chemischen Stoffen im sexy Schwarz!

Oder doch lieber das knechtige Bondage Tape? Im edlen schwarz fesselt es Ihren Partner bestimmt zum Höhepunkt!
Oder doch im Lack Rot?
Oder für die Girlies unter uns!

Nun gehen wir einen Schritt weiter, schließlich beinhaltet Bondage mehr, als nur etwas Tape Band oder Seil..

Gepolsterte Kreuzfessel bringen Ihr Liebesspiel so richtig ins Fahrt, eine Kunst der Bondage

Auch die Bettfesseln dürfen nicht fehlen, der Klassiker und doch immer extrem reizvoll!

Zu einem Knechten, oder Gefesselten gehört natürlich das passende Accessoire: Das Halsband!

Die Bein Zwangsstange ist sogar abschließbar und gehört ebenfalls in die Spielzeugkiste der Bondage Praktiken

Der Anal Hook sorgt ebenfalls für die Mutigen ganz prickelnde Momente

Woher der aktuelle Boom kommt, können Sie sich in den Büchern von 50 Shades of Grey ansehen. Wahrscheinlich ist dies aber genau das, was sie zu uns geführt hat. 50 Shades of Grey hat somit vielen Menschen den Blick über den Tellerrand ermöglicht.

Hier kommen Sie zu den Bestsellern der 50 Sades of Grey

50 Shades of Grey – Leidenschaft

50 Shades of Grey – Heiß, heiß, heißer

Zur Zeit steht Deutschland Kopf. Im Kino läuft die Verdeutlichung etlicher heimlicher Phantasien.  Warum der Kassenschlager 50 Shades of Grey die Frauen in den Wahnsinn treibt ist für viele ein Rätsel – warum?

Sexy Phantasien

Diese Phantasien und diese Vorlieben sind einfach nichts Neues. Der Inhalt dieses Films und den dazugehörigen Büchern gibt jedem ein Auszug aus dem SM Bereich. Diesen Bereich gibt es schon seit vielen Jahren, es gibt spezielle Geschäfte und auch Räumlichkeiten, wo Paare ihre Lust nach etwas Schmerz ausleben dürfen. Durch 50 Shades of Grey jedoch bekommt dieser Bereich einen neuen Touch. Der neue Touch erfolgt aus der Tatsache der Darstellung. Die Darstellung in Richtung SM Bereich ist die perfekte Mischung aus Leidenschaft und etwas Schmerz. Frauen wünschen sich Männer, die zu dem stehen was sie scharf macht. Männer die wissen wie sie eine Frau anfassen müssen und den schmalen Grad zwischen Erregung und qualvollen Schmerz kennen. Der Moment aus Leidenschaft und diese wild auszuleben, ihn zu genießen und den Körper des anderen zu seinem Eigen machen.  50 Shades of Grey verkörpert somit kein reines SM, sondern die Mischung aus großer Anziehung und wilder Leidenschaft ohne Tabus. Das was die Bücher und den Film ausmachen ist schwer in Wort zu fassen, wie will man ein Gefühl beschreiben welches einen überrennt? Welches einem aus den Adern sprüht und den Wunsch nach diesem heftigen Begehren verdeutlicht? Wer will nicht so heftig begehrt werden, mit  Augen die bis in die Seele gucken angesehen zu werden? Es ist, als würde man sich seinen Phantasien und der Leidenschaft vollkommen hingeben, sich komplett fallen zu lassen und die Wünsche in Taten umsetzen. 50 Shades of Grey lässt Phantasien wahr werden 50 Shades of Grey lässt der Leidenschaft freien Lauf!

Der Soundtrack der Leidenschaft, von 50 Shades of Grey

Also wer seiner Beziehung mal wieder etwas Pepp einhauchen möchte,  ist mit 50 Shades of Grey gut beraten. Hiermit ist der Leidenschaft jeden Falls keine Grenzen gesetzt – Have Fun!

Sexy Frauen – nackte Frauen what else?

Die meisten Männer sehen sich gerne sexy Frauen an. Gerne dürfen diese Frauen auch nackt sein. Das Internet ist voll von nackten Tatsachen und sexy Frauen, die die Männerherzen höher schlagen lassen.

Sexy nackte Frauen – im Auge des Betrachters

Sexy liegt immer im Auge des Betrachters. Angezogen bzw. leicht bekleidet können Frauen ihre Vorteile ins rechte Licht rücken. Nackte Frauen jedoch sind mit dem was sie haben jedem ausgeliefert. Heutzutage ist es nicht mehr schwer eine nackte Frau zu entdecken, jedoch ist und bleibt das empfinden für eine sexy Frau individuell. Für den einen sind sehr dünne Frauen sexy, für den anderen dürfen es ein paar Kurven sein. Nackte Frauen werden also immer einen Verehrer finden. Geld muss man heutzutage dafür nicht mehr unbedingt ausgeben, aber für VIP Material wird hier doch meist der ein oder andere Euro fällig.

Ein erregendes Gefühl, dass durch eine sexy Frau hervorgerufen wird kann einem Mann schonmal den Tag versüßen. Aber auch Frauen schauen sich gerne mal sexy nackte Frauen an, um sich hier und da ein paar Tipps abzuholen. Manche schauen sie sich auch an, aus dem Grund, dass sie sich mit ihnen vergleichen. Irgendwas stört einem ja immer und es tut Frauen gut, wenn sie an ach so sexy Frauen auch Fehler ausfindig machen können.

Was ist sexy?

Der Anblick einer nackten Frau kann für jeden anders empfunden werden. Es kann also durchaus auch sein, dass Männer es nicht ästethisch finden, wenn Frauen sich freizügig der Welt präsentieren. Immerhin ist ein nackter Frauenkörper auch nichts wertloses. Für viele ist es was ganz besonderes, vor allem wenn Frau sich einem Mann gegenüber so öffnet.

Sexy Body

Von einem süßen kleinen Knackarsch bis hin zu einem bombastischen Hintern zum Anfassen. Die einen stehen eben auf die klassische schmale Silhouette, die anderen mögen es außergewöhnlich und auffallend.

Kleine Brüste stehen bei Frauen immer für unsexy, aber es gibt viele Männer die gerade auch kleinere Brüste sehr sexy finden. Sie passen meistens auch zum Rest des Körpers und bilden eine einheitliche Linie, die sehr anziehend wirkt.

Beim Bauch darf es meistens zwar flach sein, aber es muss kein SixPack vorhanden sein, auch kleine Bauchansätze verführen den ein oder anderen Mann.

Am Überzeugendsten ist und bleibt einfach das komplett Paket mit einer sympathischen und sexy Ausstrahlung!